Startseite > Ausbildung > Ausbildungskonzept
Ausbildungskonzept
Musik- und Spielmannszug Forchheim - Bogen
Kinder sind bereits vor der Geburt empfindsam für Geräusche, Rhythmen und Musik. Auch später reagieren Kinder mit Neugier und Interesse auf Klänge und Melodien.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche wissenschaftliche Belege dafür, dass die Förderung musikalischer Fähigkeiten auch positive Auswirkungen auf sprachliche, sozial-emotionale, motorische und kognitive Kompetenzen hat. Mit unserer Ausbildung möchten wir die musikalischen Kompetenzen unserer Schüler fördern und ihnen den Spaß an der Musik vermitteln.
Aufbauend auf unsere musikalische Früherziehung haben die jungen Musiker die Möglichkeit ein Blas- oder Schlaginstrument zu erlernen.
Die erlernten Fähigkeiten werden anschließend in Registerproben sowie im Schülerorchester umgesetzt, was einen reibungslosen Übergang in das Hauptorchester ermöglicht.

Parallel zur praktischen Ausbildung werden alle notwendigen theoretischen Kenntnisse vermittelt um ein Instrument spielen zu können. Diese Kenntnisse können freiwillig mit den jeweiligen Leistungsabzeichen ergänzt werden (D1 - Bronzenes Leistungsabzeichen, D2 - Silbernes Leistungsabzeichen, D3 - goldenes Leistungsabzeichen). Alle freiwilligen Prüfungen werden vom Verein finanziell bezuschusst.

Weitere Informationen finden Sie auf den weiteren Seiten:
Musikalische Früherziehung
Instrumental Ausbildung
Bläserklasse
Schülerorchester

Musik • Tradition • Gemeinschaft
www.spielmannszug-forchheim.de